14. 03. 2017

Auf der Suche nach neuen KraftquellenLegau

Dr. med. Jochen von Wahlert hat auf dem diesjährigen Fachtag der AWO Fachkliniken Legau und Schönau einen Vortrag zum Thema "Depression" gehalten.Die Ursachen sind multifaktoriell und auch die Symptome so vielfältig wie die Menschen, die unter ihnen leiden, so Dr. Jochen von Wahlert. Die sekundäre Traumatisierung der Kinder der Nachkriegsgeneration, Bindungsstörungen, Trauma, Genetik aber auch die Folgen von vielen Medikamenten, Stress bis hin zur Zusammensetzung der Darmbakterien etc. könnten Ursachen sein.
Bei der Vergabe von Antidepressiva sind seit Jahren steigende Verkaufszahlen zu beobachten. Der Facharzt für psychosomatische Medizin merkt an, dass unabhängige Gegenstudien mit Placebo kaum signifikant besser oder schlechter wirken. Welche Langzeitwirkung die Vergabe von Antidepressiva auf unser Gehirn hat, ist für Dr. von Wahlert ebenfalls nicht ausreichend erforscht. Auch die Frage welche Erkrankung - Sucht, Depression oder ein Burnout -  zuerst aufgetreten ist, lässt sich nicht immer eindeutig beantworten.